Nachrichten

Pressemitteilung: Polit-Treff am 20. Oktober 2015

Unser nächster POLIT–TREFF findet am Dienstag, 20. Oktober 2015 um 20 Uhr statt. Persönliche Einladung ist bereits erfolgt.

In der letzten Veranstaltung diskutierten die Mitglieder über die beiden wichtigsten Themen, die viele in Weingarten aktuell beschäftigen. Zum einen ist dies die Unterbringung von Flüchtlingen und zum anderen der aktuelle Sachstand des Projektes „Mittendrin Leben“. Im Vorfeld der unumgänglichen Unterbringung von Flüchtlingen hat sich in Weingarten ein „Freundeskreis Asyl“ gebildet, der sich die Aufgabe gestellt hat, den zugewiesenen Flüchtlingen in Weingarten eine Aufnahme-Kultur zu bieten, die möglichst keine Spannungsfelder entstehen lässt, wie sievielerorts entstanden sind. Die Freien Wähler Weingarten begrüßendiese Initiative und unterstützen deren Arbeit durch die aktive Teilnahme des Vorsitzenden in diesem Arbeitskreis. Eingegangen wurde in der Versammlung aber auch auf die politischen Zusammenhänge und Ursachen der aktuellen Flüchtlingswelle. Hierzu sei an dieser Stelle auf die ausführlichen Nachrichten und Ausführungen auf unserer Internetseite hingewiesen.

www.fw-weingarten.de

In der Diskussion zum Projekt „Mittendrin leben“ wurden die z. Zt. öffentlichen Fakten zusammengetragen und besprochen. Unter den Gesprächsteilnehmern gibt es auch unmittelbare Anlieger zu diesem Bauvorhaben. Informiert haben sich die Teilnehmer auch über die Aktivitäten der Bürgerinitiative „Weingarten mitten.drin“.

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen, so können Sie dies unter den hier angegebenen Kommunikationsdaten. Auf unserer Internetseite finden Sie neben diesen allgemeinen Informationen, weitere Berichte zu politischen Themen, die uns in der Kommune betreffen und unser Zusammenleben auf kommunaler Ebene beeinflussen.

Den 1. Vorsitzenden der Freien Wähler, Heinz Schammert, erreichen Sie unter der Tel. Nr. 55 89 60. Schreiben können Sie Ihm unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch. Unseren 2. Vorsitzenden Volker Barth erreichen Sie über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Kalender

Weitere Informationen zu den Terminen erhalten Sie durch Klick auf das Datum.